Schulprofil

Das Abendgymnasium erm├Âglicht, die Matura ├╝ber den zweiten Bildungsweg oder als Abg├Ąnger*in einer h├Âheren Schule abzulegen und somit die Zugangsberechtigung zu Universit├Ąten und Fachhochschulen weltweit zu erlangen. In seiner Organisationsform orientiert sich das Abendgymnasium an den Bed├╝rfnissen seiner Studierenden: Der eigene Stundenplan wird selbst zusammengestellt; die Auswahl der Studienform, Vollstudium oder eines der verschiedenen Fernstudienmodelle, legt die Unterrichtstage und Studiergeschwindigkeit fest; das Modulsystem garantiert Flexibilit├Ąt und erm├Âglicht, zwischen unterschiedlichen Studienformen zu wechseln. Dadurch kann der Weg zur Matura individuell gestaltet und immer wieder neu an die eigene, sich gegebenenfalls ver├Ąndernde Situation angepasst werden.

Im Rahmen des Schulbesuchs eignen sich unsere Studierenden eine umfassende Allgemeinbildung an: in Natur- und Geisteswissenschaften, in Fremdsprachen und im Bereich Kunst und Kultur. Fertigkeiten wie Selbstorganisation, Zeiteinteilung und Teamf├Ąhigkeit werden ebenso trainiert, wie Inhalte verst├Ąndlich zu pr├Ąsentieren, eigene Ideen und Positionen m├╝ndlich mitzuteilen sowie durch Argumente zu ├╝berzeugen.

Am Abendgymnasium verstehen sich die Lehrpersonen als Lernbegleiter und Partner. Sie unterst├╝tzen die Studierenden dabei, ihre Bildungsziele zu erreichen, und setzen sich f├╝r eine Atmosph├Ąre ein, die der Lebenslage und dem Erfahrungsschatz Erwachsener entspricht. Die Lehrer*innen f├Ârdern die Eigenst├Ąndigkeit und Selbstbestimmtheit der Studierenden, ebenfalls ein vernetztes, gegenstands├╝bergreifendes und kritisches Denken. Der bewusste Umgang mit Medien und die Sch├Ąrfung des Urteilsverm├Âgens nehmen hierbei einen hohen Stellenwert ein.

Unsere Schulgemeinschaft steht f├╝r Toleranz und Offenheit gegen├╝ber jeder und jedem. Unterschiedlichen Pers├Ânlichkeiten wird in gleicher Weise Respekt und Anerkennung entgegengebracht. Sie sollen die Bedingungen vorfinden, damit sie sich in ihrer Identit├Ąt und Individualit├Ąt bestm├Âglich weiterentwickeln k├Ânnen. Dies schlie├čt einen ehrlichen und wertsch├Ątzenden Umgang miteinander ein, der Kritik zul├Ąsst.

 

Das Abendgymnasium ist kunstaktiv.