Abendstudium

In der Regel wird Ihr Abendstudium bei uns 8 Semester dauern und an 5 Abenden pro Woche stattfinden. Hier bereitet Sie unser Unterricht erwachsenengerecht auf die Reifepr√ľfung vor, die gleich wie an jeder anderen AHS ist. Durch unser flexibles Modulsystem ¬†k√∂nnen Sie jedoch Ihre Studiendauer individuell verl√§ngern oder verk√ľrzen und somit an Ihre zeitlichen Ressourcen und Ihre Bed√ľrfnisse anpassen. Sollten Sie abends zeitlich eingeschr√§nkt sein, k√∂nnten Sie durch unser Fernstudium die Anzahl der w√∂chentlichen Unterrichtsabende von 5 auf 2 reduzieren. √úberdies erm√∂glicht das Kompaktstudium, das Maturazeugnis schon nach 5 Semestern in H√§nden zu halten.

Falls Sie in gewissen F√§chern Vorkenntnisse haben, k√∂nnen Sie direkt in h√∂here Semester einsteigen. Daf√ľr gibt es zwei M√∂glichkeiten: Entweder lassen Sie sich F√§cher aus Ihrer bisherigen Schullaufbahn auf Grundlage Ihrer Zeugnisse anrechnen oder Sie absolvieren eine Modulpr√ľfung.

 

1. bis 6. Semester

Hier ein kurzer √úberblick √ľber die Module, aus denen die Unterrichtsf√§cher bei uns am Abendgymnasium bestehen. Die Anzahl der Wochenstunden f√ľr die jeweiligen F√§cher und ihre Aufteilung auf die einzelnen Module finden Sie in der Tabelle unterhalb der F√§cherkurzbezeichnung:

 

Stundentafel vom 1. bis zum 6. Semester

Die F√§cherkurzbezeichnungen stehen f√ľr folgende Unterrichtsf√§cher:

 

Ab dem zweiten Semester entscheiden Sie sich je nach Interesse zwischen Latein und Franz√∂sisch. Wenn Sie neben Englisch sehr gute Vorkenntnisse in einer anderen lebenden Fremdsprache (Italienisch, Russisch, Spanisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, T√ľrkisch) haben, k√∂nnen Sie dar√ľber eine Externistenpr√ľfung ablegen. Die Pr√ľfung umfasst den Stoff der AHS Oberstufe, also die Module bis zum 8. Semester. Dieser Pr√ľfungsstoff muss von Ihnen eigenst√§ndig erlernt werden, da es keinen vorbereitenden Unterricht gibt. Allerdings m√ľssen in diesem Fall weder Franz√∂sisch noch Latein belegt werden.

 

7. bis 8. Semester

Bei uns haben Sie die M√∂glichkeit, Ihren individuellen Interessen nachzugehen und Ihre St√§rken weiterzuentwickeln. So besuchen Sie ab dem 7. Semester den Gymnasialen Zweig oder den Wirtschaftskundlichen Zweig. Hier die wichtigsten Informationen f√ľr Ihre Wahl:

 

Gymnasialer Zweig

 

In diesem Zweig liegen die Schwerpunkte auf
den Sprachen und musischen Fächern:

 

  • Latein oder Franz√∂sisch: 2 zus√§tzliche Module, also insgesamt 7
  • BE1 und ME1
  • BE2 oder ME2

 

 

Wirtschaftskundlicher Zweig

 

In diesem Zweig liegen die Schwerpunkte auf
wirtschaftlichen Fächern und Informatik:

 

  • √Ėkologie und √Ėkonomie: 3 Module
  • Informatik: 2 zus√§tzliche Module,
    also insgesamt 3
  • BE1 oder ME1

Im Wirtschaftskundlichen Zweig schlie√üen Sie grunds√§tzlich im 6. Semester Latein mit dem Modul L5 beziehungsweise Franz√∂sisch mit dem Modul F5 ab. Falls Sie freiwillig das zweite Modul BE beziehungsweise ME besuchen, k√∂nnen Sie im jeweiligen Fach m√ľndlich maturieren.